COPTR Gewitter-Warnsystem im Mainzer Golfclub

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste,

 

wir haben das Gewitter-Warnsystem für Großflächen der Firma Coptr Warn- und Schutzsysteme GmbH auf unserer Anlage installiert.

 

Das vollautomatische Gewitter-Warnungs- und Entwarnungs-System, gemäß DIN IEC 62793, empfängt Live-Koordinatendaten von tatsächlichen Blitzeinschlägen in einem für uns abgestimmten Überwachungsgebiet und übermittelt diese Daten an einen im Golfclub stationierten Controller des Warnsystems.

Die Alarmierung erfolgt durch zwei Hochleistungssirenen gemäß den Vorgaben des Deutschen Golf Verbands (DGV).

Somit können alle Golfer entsprechend den Golfplatz sowie die Übungseinrichtungen verlassen und in den Wetterschutzhütten oder im Clubhaus sich in Sicherheit begeben. Die Entwarnung erfolgt 20 Minuten nach dem zuletzt registrierten Blitzschlag im Überwachungsgebiet.

 

Neben der akustischen Warnmeldung informiert parallel unsere mobile Gewitter-Warnsystem-Webseite (mainzer-golfclub.coptrweb.de) über den Status der Gefahrenlage. Eine Übersicht mit allen Informationen zum COPTR Gewitter-Warnsystem können Sie hier nachlesen.

 

Die Warnung und Entwarnung erfolgt vollautomatisch – ohne menschliche Einflußnahme – und bietet vielfältige Vorteile im Vergleich zur manuellen Gewitter-Warnung auf Golfanlagen. Das System objektiviert Wetterwarnungen und ersetzt womöglich falsche und personengefährdende subjektive Einschätzungen durch faktische Messtechnik.

 

Ebenso werden alle Kanonenstarts mit den Sirenen durchgeführt, hier ertönen zum Start die Sirenen 1 x 3 Sekunden!

 

Nachfolgend können Sie sich die Ton-Dateien für die verschiedenen Sirenensignale anhören:

 

► Sofortige Spielunterbrechung wegen Gefahr

 

► Wiederaufnahme des Spiels

 

► Wetterbedingte Spielunterbrechung ohne Gefahr

 

► Spielabbruch